Geglückter Zehnkampf Auftakt

Veröffentlicht von Sämi Duss am

v.l.n.r. Nino Portmann (1. Rang, LA Nidwalden), Sandro Jöri (Coach), Colin Zumbühl (3. Rang, TV Sarnen)

Zehn Disziplinen in zwei Tagen. Dies war die Herausforderung von Colin Zumbühl an seinem ersten Zehnkampf, welcher er in Frauenfeld an der offenen Mehrkampfmeisterschaft in Frauenfeld bestritt. Und wie er diese grosse Herausforderung gemeistert hat! Mit einer sehr guten Punktzahl von 5`755 Punkten und ganzen sieben PB`s (Sprint, Weitsprung, Kugelstossen, 400m, Diskus, Stabhochsprung, 1500m) gelang Colin den Einstieg, den man sich wünscht.
Vielversprechend startete Colin in den ersten Tag und konnte sehr gute Leistungen abrufen. Auch wenn nicht ganz alle Disziplinen nach Wunsch verliefen, erreichte Colin am ersten Abend nach einem beherzten Einsatz die Punktezahl von 2`913.
Der zweite Tag startete mit einem Schockmoment im Hürdenlauf, als er die neunte Hürden touchierte und ins Straucheln geriet. Glücklicherweise kam Colin ohne Sturz durch den Lauf und wurde auch da mit einer neuen PB von 17.48s belohnt. Wie am ersten Tag konnte Colin an seine sehr guten Leistungen anknüpfen und wurde schlussendlich mit der Punktzahl von 5`755 und dem 3. Rang belohnt.
Dank der Unterstützung von Trainer Sandro Jöri und den Tipps des erfahrenen Mehrkämpfers und Trainingskollegen Nino Portmann (LA Nidwalden) ist der Start in Colins Zehnkampfkarriere definitiv geglückt. Die Arbeit in den Wintermonaten zahlt sich aus und ist noch lange nicht ausgeschöpft. Wir sind gespannt und wünschen Colin weiterhin viel Erfolg.

Rangliste: Mehrkampfmeisterschaften / Offene Mehrkampfmeisterschaften ab U18 – Frauenfeld
http://www.lar-bischofszell.ch/wp-content/uploads/2022/05/Rangliste_MKM_2022.pdf


0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Avatar placeholder

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.