Mädchenriege

Die Mädchenriege bietet ein polysportives und abwechslungsreiches Programm.

Spass steht bei uns an erster Stelle – es sollen alle Mädchen mit Freude dabei sein können. Die Mädchenriege ist für alle sportbegeisterten Mädchen, die sich nicht für eine spezielle Sportart entscheiden möchten. Das altersgerechte Training umfasst Spiel, Stafette, Gymnastik, Tanz, Leichtathletik sowie den Schwerpunkt Geräteturnen.

Durch die vielseitigen und abwechslungsreichen sportlichen Aktivitäten werden die koordinativen und konditionellen Fähigkeiten gefördert.

Unsere Turnstunde beginnt immer mit dem Appell, damit wir wissen, wer alles anwesend ist. Danach folgt ein kurzes Einturnen, meist auf spielerische Art ohne oder mit Hilfsmitteln (Musik, Seil, Bälle etc.). Das Hauptprogramm gestalten wir sehr abwechslungsreich und meistens mit drei verschiedenen Posten mit verschiedenen Schwerpunkten, zum Beispiel: 1 Geräte (Reck), Koordinationsübungen mit dem Ball und ein Spielposten.

Im Sommer haben wir ein spezielles Sommerprogramm und sind viel draussen, auf dem Schulgelände oder auch mal im Wald.

Normalerweise gehen wir einmal im Jahr gemeinsam mit der Jugi an den Jugitag.
Dort finden spielerische Wettkämpfe in Gruppen statt.
Ebenfalls im Frühling führen wir in einem Training den UBS-Kidscup durch.
Wir nehmen an keinen Wettkämpfen im Geräteturnen teil.

Es ist für jedes Mädchen etwas dabei und mitmachen können alle!

Wann:  Dienstagabend

Mini-Mädchenriege:
Grosskindergarten und 1. Klasse:  17:00 – 18:00 Uhr, Dorfturnhalle 2

Mädchenriege:
ab der 2. Klasse: 17:30 – 19:00 Uhr, Dorfturnhalle 3 

Hauptleiterinnen:
Mini-Mädchenriege:  Catherine Wipfli
Mädchenriege:   Catherine Wipfli


Jahresbeitrag:  60.- (Jahresbeitrag TV Sarnen)

Fürs Schuljahr 22/23 hat es noch wenige freie Plätze!

Anmeldung und Info:
Catherine Wipfli, Büntenmatt 30, 6060 Sarnen
Tel: 079 722 81 08 / Mail: catherine.wipfli@gmx.ch